Online-Beratung


Für einfach gelagerte Sachverhalte genügt oft eine kurze Frage an den Anwalt.

Stellen Sie uns Ihre kurzen Fragen bequem per e-Mail und sparen Sie dadurch Zeit!

In der Regel beantworten wir Ihre Rechtsfrage innerhalb von 24 h nach Eingang. Bei Eingang Ihrer e-Mail an einem Freitag nach 12.00 Uhr oder am Wochenende, erhalten Sie gewöhnlich am folgenden Montag eine Antwort, bei Eingang an einem Feiertag, in der Regel am folgenden     Werktag.

 

Der Vertrag kommt mit unserer verbindlichen Beauftragung per Formular und unserer schriftlichen Annahme-Bestätigung per e-mail zustande.

Wir behalten uns das Recht vor, bei Fragestellungen mit sehr komplexen Sachverhalten, die sich nur nach aufwendigem Studium von Schriftverkehr und/oder Dokumenten lösen lassen, eine einfache Online-Beratung abzulehnen und Ihnen stattdessen Alternativen anzubieten.

 

Vor Beantwortung Ihrer Frage erhalten Sie von uns eine Rechnung.

Als Honorar berechnen wir zugunsten unserer Mandanten abweichend vom Rechtsanwaltvergütungsgesetz nur 59,50€

Ihre Onlineanfrage hier

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


59,50 € brutto (50,00 € netto + 9,50 € Umsatzsteuer)

sind danach vor Erteilung der Rechtsauskunft im Voraus durch PayPal oder Überweisung zu entrichten.

Verfügen Sie über eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung, so stellen wir für Sie gern eine so genannte Deckungsanfrage. Werden unsere Kosten von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen, kommen auf Sie keine weiteren Kosten zu.

Sollten für die Beantwortung Ihrer Frage Unterlagen zur Einsicht nötig sein oder unsererseits Rückfragen bestehen, melden wir uns bei Ihnen. Dasselbe gilt für den Fall, daß wir Sie gegenüber einem Gegner vertreten müssen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben, wenn Sie Verbraucher sind, das Recht, bei einer Onlineberatung das Recht, vor Eingang des rechtlichen Rates bei Ihnen vom Vertrag zurückzutreten. Eine Rücktrittserklärung ist per e-mail an unsere Kanzlei zu richten an info@rechtsconsult.com. bzw. über unser Kontoaktformular unter Angabe Ihrer Bankverbindung zwecks Rückerstattung des Honorarvorschusses

Nach Erbringung der Beratungsleistung ist ein Rücktritt vom Vertrag nicht mehr möglich.

 

Widerrufsfolgen

Bei wirksam und rechtzeitig erklärtem Widerruf wird Ihnen das im Voraus an uns entrichtete Honorar auf Ihr Bankkonto zurück überwiesen.